Haupteingang und Vorplatz Agravis Zentrale

Ort: Industrieweg 110, Münster
Fertigstellung: 2013
Bauherr: AGRAVIS Raiffeisen AG
Fotos: Roland Borgmann

Aufgabe war es, für das Verwaltungsgebäude der Agravis Raiffeisen AG in Münster einen neuen, zeitgemäßen Haupteingang als repräsentatives Entrée zu schaffen und den gesamten Außenbereich inklusive des Parkplatzes umzugestalten. Das Bürogebäude ist ein klar gegliederter Sichtbeton-Skelettbau mit Ziegelausfachungen aus den 60er Jahren. Der neue Haupteingang wird gekennzeichnet durch ein weit auskragendes, weißes Vordach aus Stahl, das die Skelettstruktur aufgreift und weiter führt. Eine klare Detail- und Formensprache unterstreichen das zeitgemäße Design.

+
Die Größe und Schlichtheit und die Klarheit der Konstruktion definieren zurückhaltend und doch imposant den Eingang eines modernen Wirtschaftsunternehmens.

Der neu gestaltete Platz vor dem Gebäude wird gegliedert durch ein breites Band aus anthrazit-farbenen Beton-Bodenbelagsplatten und Natursteinen, die sich in ihrer Farbigkeit bis ins Innere des Foyers fortsetzen. Ein neu angelegtes Fontänenfeld markiert den Zugang von der Straße und bietet Aufenthaltsqualität. Man hat das Gefühl, das Gebäude über einen breiten ausgerollten Teppich zu betreten.

Der Parkplatz wurde mit Hilfe einer klaren Geometrie neu geordnet. Eine neue Baumreihe parallel zum Verwaltungsgebäude wertet den gesamten Bereich optisch auf.

Projekte   |   Öffentliche Bauten   |   Wohnbauten   |   Bauen im Bestand   |   Gewerbliche Bauten   |   Auszeichnungen   |   Wettbewerbe

Aktuelles   |   Über uns   |   Publikationen   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Startseite

© 2018 Burhoff und Burhoff – Architekten BDA, Partnerschaft mbB